Wavefront - wo stehen wir?

Wie die meisten wellenbrechenden Flächen oder optischen Systeme ist auch das menschliche Auge mit Aberrationen behaftet, welche das Auflösungsvermögen und die Netzhautbildqualität beeinflussen.

Zu den Abbildungsfehlern niedriger Ordnung gehören sphärische und zylindrische Fehlsichtigkeiten, die in der Brillenrefraktion ermittelt und mit Brillengläsern oder Contactlinsen korrigiert werden können.

Zu den Abbildungsfehlern höherer Ordnung gehören neben der sphärischen Aberration, chromatische, dezentrische und diffraktive Aberrationen. Diese Abbildungsfehler
höherer Ordnungen werden als Aberrationen bezeichnet.

Autor: 
GALIFA Contactlinsen AG
Release Date: 
01.04.2005