Markus Inauen

Um klare Sicht, Transparenz und Genauigkeit geht es uns nicht nur bei der Contactlinsen-Fertigung. Auch in der Buchhaltung, dem Controlling und der Finanzplanung richten wir uns nach diesen Werten. Federführend beim präzisen Umgang mit Zahlen, Budgets und Prozenten ist bei uns ein bestens ausgebildeter Experte mit strategischem Weitblick und Appenzeller Wurzeln: unser CFO Markus Inauen.

Alle Geschäftsvorgänge sauber in Zahlen abbilden. Weitsichtig planen. Immer den vollen Überblick behalten und offen für die Herausforderungen der Zukunft sein. Dazu das gesamte Personalwesen managen und als Sekretär des Verwaltungsrats seine Kompetenzen einbringen. Diese und viele weitere Aufgaben meistert unser CFO Markus Inauen mit Bravour und viel persönlichem Einsatz. Sein Abschluss als Master of Science in Business Administration bzw. Betriebsökonom bildet eine ausgezeichnete Grundlage dazu.

An neuen Herausforderungen fehlt es Markus Inauen bei Galifa nicht. Optimierung der Organisation, das Spannungsfeld als Schweizer Produzent mit Verkauf in die EU, verschiedene Verrechnungssysteme und das grosse Produktsortiment fordern seine Fachkompetenz stets von Neuem heraus. Dabei schätzt es der umsichtige Macher besonders, dass er als Mitglied der Geschäftsleitung auch strategisch mitwirken kann.

Markus Inauen ist kein typischer Zahlenmensch. Aber ein waschechter Appenzeller, was ihm viel bedeutet. Von seinem Zuhause mitten im Dorf Appenzell, wo er mit seiner Partnerin wohnt, zieht es ihn immer wieder hinaus ins Freie – zum Wandern, Joggen, Mountainbiken und mehr. Auf den Fernseher verzichtet er, aber nicht auf körperliche Fitness. «Sonst hätte ich mein Studium neben dem Beruf nie geschafft.» Auch Kultur, das Klavierspielen und gute Bücher weiss er zu schätzen, z.B. «Die Kunst des klaren Denkens» von Rolf Dobelli, das zurzeit auf seinem Nachttisch liegt. Gerne schlendert er auch durch die Gassen von Appenzell, wo er schon als kleiner Junge Sinn für Finanzen bewies – als fliegender Händler für Eier, die er mit kleinem Gewinn weiter verkaufte.