Materialien

Das beste Material für jeden Fall - Teil 2.

In der letzten Ausgabe (Galifa Augenblick 06/2011) haben Sie Möglichkeiten kennen gelernt, wichtige Bestandteile des Tränenfilms zu qualifizieren und zu quantifizieren.
In dieser Ausgabe geht es darum, Ihre Ergebnisse in Materialeigenschaften umzusetzen.
Das Ziel: das beste Material für Ihre Anpassung.

Das beste Material für jeden Fall - Teil 1.

Die Wahl des Contactlinsenmaterials wird oft zweitrangig betrachtet. Stattdessen stehen bei der Definition einer stabilen Contactlinse die Basiskurve, die Abflachung und weitere vielfältige Möglichkeiten im Vordergrund, um die Anpassung auch unter Berücksichtigung der Dioptrik physiologisch zu optimieren.

Fünf sind besser als drei - Materialeigenschaften weicher Contactlinsen.

“Weiche Contactlinsen für Sport und Spiel: Einfach anzupassen?”

Der Kunde, der heute mit dem Wunsch nach Contactlinsen zu Ihnen kommt, ist oft schon über die vielfältigen Möglichkeiten des Linsentragens informiert. Er hat deshalb bereits genaue Erwartungen an seine neuen Contactlinsen. Trotzdem und vielleicht gerade deswegen bedarf es einer kompetenten und ausführlichen Beratung und Aufklärung durch den Anpasser.

Maximaler Tragekomfort - minimale Ausstiegsquote. Massgefertigte Contactlinsen aus Silikonhydrogel.

Trockenheitsgefühl, gerötete, juckende Augen und mangelnder Tragekomfort gehören zu den Problemen, mit denen wir in der täglichen Anpasspraxis am häufigsten konfrontiert werden. Für den Contactlinsen-Träger führen Einschränkungen im Tragekomfort zu reduzierter Tragezeit bzw.machen das Tragen von Contactlinsen unmöglich.

Sucht man nach den Hauptursachen, die zum Abbruch von Contactlinsentragen führen, findet man erwartungsgemäss an erster Stelle mangelnden Komfort, Trockenheitsgefühl und gerötete Augen. Dies zeigt sich auch in einer Studie von Pitchard et. al (1999)1.

Die Auswahl des geeigneten Materials. Teil 2: Materialien für formstabile Contactlinsen.

In den Galifa News vom Juli 2008 haben wir Sie über die Zusammensetzung und die daraus resultierenden Eigenschaften formstabiler Contactlinsen-Materialien informiert. Dieses Wissen setzen wir nun in die Praxis um.

Die Auswahl des geeigneten Materials. Teil 1: Materialien für formstabile Contactlinsen.

«Welches Material würden Sie mir denn empfehlen? Ich hätte gern das beste...». Das hören wir in der Anpassberatung sehr häufig. Leider ist die Antwort nicht so einfach. Denn das «beste» Contactlinsen-Material für alle Fälle gibt es nicht. Wir können nur das für den jeweiligen Anpassfall beste Material empfehlen.

Neueste Erkenntnisse in der Pflege der "Definitive* (SH 74).

Seit der Einführung des neuen Silikonhydrogels «DefinitiveTM» (SH74) zeigten sich neben anfänglichen Erfolgen auch Probleme bei der Contactlinsen-Pflege. Unter dem Einfluss einzelner Pflegemittel kam es teilweise zu erheblichen Form- und Parameterveränderungen. Um zukünftig derartige Probleme zu vermeiden, wurden ausführliche Tests durchgeführt vom Materialhersteller Contamac Ltd.

Inhalt abgleichen