Refraktive Chirurgie

Dr. Paul Rose «on tour» in Bern, Salzburg und Wien: Systematische Contactlinsen-Anpassung bei Keratokonus, irregulärer Hornhaut und Keratoplastik

Vom 19.09. bis 21.09.2012 war Dr. Paul Rose mit Galifa in Bern, Salzburg und Wien unterwegs und präsentierte sein immer grösser werdendes Portfolio seiner Contactlinsenfamilie «Rose K». Der erste Newsletter des Jahres 2013 gibt Ihnen eine Übersicht über die wesentlichen Inhalte der Rose K Tour und einen Ausblick auf eine zukünftige Produkterweiterung des Rose K Portfolio im Hause Galifa.

Contactlinsen-Anpassung nach refraktiver Chirurgie. Teil 2.

Oft wird auch heute noch für die refraktive Chirurgie mit dem Argument geworben, nach der Operation ohne Sehhilfe sehen zu können. Es ist interessant zu wissen, wie hoch der tatsächliche Anteil der LASIK-Operierten ist, die ohne jegliche optische Korrektion auskommen. (Teil 2 - Fortsetzung)

Contactlinsen-Anpassung nach refraktiver Chirurgie. Teil 1.

Oft wird auch heute noch für die refraktive Chirurgie mit dem Argument geworben, nach der Operation ohne Sehhilfe sehen zu können. Es ist interessant zu wissen, wie hoch der tatsächliche Anteil der LASIK-Operierten ist, die ohne jegliche optische Korrektion auskommen.

Inhalt abgleichen