Monatslinsen

Sind wir alle "8.6 / 14.2"? - So klein wie möglich, so gross wie nötig

Die Anpassung von weichen Contactlinsen ist in den letzten fast zwei Jahrzehnten durch die massive Verbreitung von Austauschsystemen wie Monatslinsen bis hin zu Tageslinsen fast trivialisiert worden.
Wenige verfügbare Linsengeometrien sollten probate Lösungen für fast alle zu versorgenden Augen anbieten. Hoch biokompatible Contactlinsen-Materialien, die Sauerstoff stärker als Wasser diffundieren lassen, um Komfort zu generieren, gingen mit dieser Entwicklung einher.

Resümiert man in diesem Zusammenhang aktuelle Drop-Out Raten, bietet auch der Trend zu Hyper-DK

Führen mit Kennzahlen und mit Strategieinstrumenten

Teil 1 diese Beitrags stellte das Führen mit Kennzahlen in Form eines Managemetinformationssystems (MIS) und die "To-do-Liste" vor.
Teil 2 beschäftigt sich mit drei Fragen: wie sieht Ihre unternehmerische Fitness aus? Wie führen Sie einen Strategieworkshop durch? Was ist strategisches Management?

Führen mit Kennzahlen und mit Strategieinstrumenten

Wohin geht die Reise mit Ihrem Unternehmen? Wenn Sie die Antwort kennen, liefern wir Ihnen hier die Instrumente, damit Sie bei Bedarf die nötigen Kurskorrekturen vornehmen können.
Wenn Sie sich die Frage bis jetzt nicht gestellt haben, wird es höchste Zeit. Weil Sie und Ihr Unternehmen andernfalls Gefahr laufen, unterzugehen.

Extreme H2O Mini

Endlich eine kleine Monatslinse!

Gegen Ende des Tages kämpfen mehr als die Hälfte aller Träger weicher Contactlinsen gegen eine spürbare Abnahme des Tragekomforts. Mangelnder Tragekomfort ist der häufigste Grund, dass Contactlinsenträger aussteigen. Der Grund mit dem Linsentragen aufzuhören, hängt in den meisten Fällen mit der Contactlinse selbst zusammen (Passform,
Material) und weniger mit trägerspezifischen Problemen.

Modula Multi.

Modula Multi - die formstabile Mehrstärken-Contactlinse von Galifa mit maximaler Parametervielfalt. Aktuell im Februar 2006 haben wir unsere neue formstabile Mehrstärken - Contactlinse – Modula Multi – eingeführt. Mit diesem Monatsbrief möchten wir Sie detailliert über die Möglichkeiten der Modula Multi und die wichtigsten Hinweise zur Anpassung informieren.

Extreme: eine Übersicht.

Gegen Ende des Tages kämpfen mehr als die Hälfte aller Träger weicher Contactlinsen gegen eine spürbare Abnahme des Tragekomforts. Mangelnder Tragekomfort ist der häufigste Grund, dass Träger aufhören, ihre Contactlinsen zu tragen. Der Auslöser für den mangelnden Komfort hängt in den meisten Fällen mit der Contactlinse selbst zusammen.

Extreme 54% toric LC.

Ab sofort ist die neue Extreme toric LC erhältlich. Diese neue Produktvariante garantiert Tragekomfort und gesteigerte Sehschärfen für Kunden mit geringem Astigmatismus und ergänzt die bisherigen Extreme H2O Monatslinsen.

Weiche Contactlinsen bei schwachem Astigmatismus - Extreme LC.

Die Kontaktlinsenanpassung hat sich in den letzten Jahren für die meisten Fälle stark vereinfacht. Durch die konstante Weiterentwicklung in der Kontaktlinsenherstellung wurde es möglich Wegwerflinsen auf einem sehr hohen Qualitätsniveau zu produzieren, ohne dass dabei dem Kontaktlinsenträger höhere Kosten entstanden.

Zuwachs bei der Extreme Familie: Extreme H2O toric MC.

Mit dem neuen Jahr beginnen neue Zeiten bei der Anpassung von Monatslinsen aus dem bewährten Benz-G4x-Material Hioxifilcon D.

Die neue torische Variante der ExtremeH2O 54% MC hat einen Zylinderwert von -1,25dpt und eignet sich zur Korrektur von Astigmatismen bis -1,75dpt. Die Bezeichnung MC steht dabei für «Mid Cylinder».

Inhalt abgleichen